Bindehautentzündug, die

Bindehautentzündung, die (lat. Konjunktivitis)

Eine Entzündung an der Bindehaut wird durch Erreger wie Bakterien, Viren, Pilze, Allergene oder Reizungen verursacht. Nach außen zeigt sich eine Bindehautentzündung durch ein gerötetes, verklebtes und eitriges Auge.

Die Behandlung einer Bindehautentzündung ist von der Infektionsursache abhängig. Häufig werden Augentropfen oder -salben verschrieben. Häufiges Reiben oder Überanstrengen der Augen ist während einer Bindehautentzündung zu vermeiden. Da sie ansteckend ist, sollten nach jeder Berührung mit den betroffenen Augen unbedingt die Hände gewaschen werden.

This entry was posted in Lexikon.

Hinterlasse eine Antwort